Stirlingmotor Wasserkühlung

Ich habe an den Stirlingmotor so ein Art Wasserkühler rangebaut. Eigentlich ist es ein zusätzlicher Kragen welcher mit Wasser befüllt wird und so für eine bessere Kühlung sorgt als nur mit Luft. Abgedichtet habe ich das ganze mit Ofen-Silikon von UHU.

Hier erzeuge ich Spannung:

Und hier die neue Leerlaufdrehzahl. Die Achse des Schwungrades ist nun kugelgelagert. 24km/h bedeuten exakt 400U/min.

Hier noch ein Video. Auf dem Messgerät werden die erzeugten Volt angezeigt.

Tags: ,

Leave a Reply