Posts Tagged ‘computer’

Sensorenplatinen für Heimautomatisierung

Freitag, Januar 16th, 2015

habe diese in China fertigen lassen.

fuho04

Heimautomatisierung Visualisierung 3

Freitag, Januar 16th, 2015

fuho03

Heimautomatisierung Weboberfläche erweitert

Sonntag, Januar 11th, 2015

fuho02

Heimautomatisierung Weboberfläche

Samstag, Januar 3rd, 2015

…erste benutzbare Version:

fuho01

Bin ich ein Raspberry-Fan?

Mittwoch, Dezember 17th, 2014

6_raspis

Luftfeuchtigkeits Funksensor

Dienstag, Dezember 9th, 2014

02 03

RetroKonsole mit dem Raspberry PI

Samstag, Dezember 6th, 2014

01 02 03

Nachahmern sei die Seite http://blog.petrockblock.com/retropie/ empfohlen. Die Schachtel ist die Verpackung meiner aller ersten RaspberryPI.

SensorDaten über Funk

Donnerstag, Dezember 4th, 2014

Heute habe ich geschafft, gemessene Temperaturen über Funk (433Mhz) zu übertragen. Dazu in Zukunft mehr.

01

Raspberry B+ Klinkenstecker – Belegung

Mittwoch, November 19th, 2014

Da mein 4fach Klinkenstecker auf Chinch Kabel beim Raspberry B+ nicht funktionierte, habe ich mich auf die Suche nach der richtigen Kabel – Belegung gemacht.

Diese Anordnung funktioniert bei meinem Raspberry B+ Medicenter tadellos:

 

4fach_klinkenbelegung

Nachfolger der Kübelkamera

Dienstag, November 11th, 2014

sieht so aus:timelapsecamoldDieser hing immer am Strom, und machte die Videos während des Hausbaus. Mittlerweile läuft ein READONLY Raspbian-OS darauf, das beduetet bei Stromausfall nimmt das Betriebsystem/Filesystem keinen Schaden. Momentan baue ich an einer dritten Version, mit LCD Anzeige und Photovoltaik/Li-Akku Versorgung.

Nokia 5110 Bildschirm und DS1302 an einem Raspberry Pi

Montag, November 10th, 2014

Ich habe endlich wieder ein wenig Zeit gefunden um etwas mit dem Raspberry PI zu machen. Da es manchmal sehr anstrengend ist, dass der Raspi keinen Bildschirm hat, dachte ich eine günstige Lösung muss her.

Diese habe ich auch in der Form eines Nokia 5110 LCD Bildschirmes gefunden. Kostet auf ebay zwischen 2-3 EUR.

Weiters habe ich auch noch eine Echtzeituhr (DS1302 – auch bei ebay zwischen 2-3 EUR) angeschlossen und konfiguriert.

Die Verkabelung und Konfiguration habe ich anhand dieser Tutorials gemacht:

http://www.bartbania.com/raspberry_pi/raspberry-pi-lcd-monitor-raspberry-pi/
http://www.zedt.eu/tech/hardware/using-ds1302-real-time-clock-module-raspberry-pi/

Das Ganze wird voraussichtlich in meiner Timelapse-Kamera Anwendung finden.

01m 02m

Timeelapse-Kamera

Sonntag, Juni 29th, 2014

Für unser nächstes Projekt habe ich eine Timeelapse-Kamera anhand eines RaspberryPi gebaut. Inspiration habe ich von hier.

– sie macht alle Minute ein Bild

– läuft mit einer Motorradbatterie 9Ah

– hat ein Aus/Ein Schaltknopf

– hat eine LED für den Ein-Zustand anzeigen

– das ganze ist wasserdicht in einem Farbkübel verstaut

– schlussendlich kommen Videos raus wo man den ganzen Tag in Eiltempo ansehen kann

timeelapsecamera02 timeelapsecamera01

 

Bitcoin Mining Farm 7GHash

Dienstag, April 1st, 2014

bitcoin_miner

Gutes Tutorial für GIT

Montag, März 24th, 2014

Was ist GIT? Die Anleitung brauche ich immer wieder: http://rogerdudler.github.io/git-guide/index.de.html

Tschüss Whatsapp…

Donnerstag, Februar 20th, 2014

jetzt wo du Facebook gehörst, musst du gehen. Ich habe „Threema“ als Alternative installiert. Kostet ein wenig…

Echter Sonnenverlauf und -dauer berechnen

Donnerstag, Januar 30th, 2014

Auf der Seite http://www.suncurves.com/ kann man den exakten Sonnenverlauf für eine bestimmte Position auf der Erde berechnen lassen. Die Berechnung ist inklusive Terrain, Häuser usw. Auch die z.B. minimale Sonnenstunden werden angezeigt. Das ist interessant z.B. für Photovoltaik-Anlagen-Besitzer.

Drucksensor verschachtelt

Freitag, Dezember 27th, 2013

Da der Drucksensor der Wetterstation sehr empfindlich auf Licht reagiert habe ich ihn in eine dunkle Metallschachtel verbannt!

drucksensor

USV für den PI

Donnerstag, Oktober 24th, 2013

http://www.piusv.de/

finde ich sinnvoll…Ich habe schon Daten wegen SD-Karten-Fehler gehabt.

Temperatur Website

Freitag, Oktober 18th, 2013

Ich habe eine kleine Auswertungsseite für meine RaspberryPi-Temperaturmessung erstellt:

http://keulemaster.selfhost.bz/templog/index.php

 

index

 

Backupstrategie Heim-Linux-PC

Freitag, September 13th, 2013

Da meine Wetterstation (=RasperryPI mit Raspbian) abgeschmiert ist und ich keine Backups von dem Ding machte, nahm ich mir zu Anlass meinen Heimrechner auomatisch zu Backuppen.

Meine große Daten wie Musik, Photos sichere ich händisch alle Wochen mit rsync auf eine externe Wechselfestplatte.

Andere Daten gehen (teilweise) verschlüsselt in meine Dropbox.

Was nun dazukommt ist mein $HOME Ordner auf meiner Workstation. Hier sichere ich den Ordner /etc und eben meinen $HOME/$USER Ordner. Weiters lese ich meine installierten Packages aus:

dpkg --get-selections > /home/$USER/Package.list
cp /etc/apt/sources.list /home/$USER/sources.list
apt-key exportall > /home/$USER/Repo.keys

Als Backupmedium dient ein FTP Server (=mein ROUTER mit USB-Stick). Diesen mounte ich automatisch in meinem /etc/fstab beim PC Hochstarten. Die Arbeit wird dann von einem SHELL-Script und anacron periodisch durchgeführt. Hier werden *.tar.bz2 Dateien erzeugt und auf den FTP Server kopiert.

Da aber mein FTP Server nicht unbegrenzt Platz bietet, muss ich mir noch was überlegen. Ich könnte z.B. nur 7 Backups zulassen und den Rest löschen.